Über die Kunstaktion

Seit vielen Jahren befassen sich junge Menschen aus Essener Gemeinden und Jugendeinrichtungen in der jährlichen Kunstaktion mit einem Motto, welches sie in einem eigenen Kunstwerk individuell interpretieren.

Kinder und Jugendliche bekommen die Möglichkeit ihrem Denken Ausdruck zu verleihen und mit unterschiedlichen künstlerischen Methoden kreativ zu spielen. Sie sehen, dass sie nicht allein sind, sondern viele. Auch wenn sie sich dieses Jahr vielleicht von zu Hause aus an der Kunstaktion beteiligen.

Motto 2021

Das diesjährige Motto Schau hin! ist angelehnt an das Leitbild „Schaut hin“ des ökumenischen Kirchentags 2021.

Schau hin – unter diesem Motto machen Kinder und Jugendliche auf unterschiedliche Aspekte aufmerksam. Seien es alltägliche Situationen, wie die neue Lebensrealität im Homeschooling oder gesellschaftliche Schieflagen wie der Klimawandel.

Schau hin – das bedeutet auch, auf die Kinder und Jugendlichen selbst zu schauen. Kinder und Jugendliche haben in der Corona-Krise kaum eine Stimme erhalten, sie scheinen unsichtbar. Dabei sind sie viel mehr als nur Schülerinnen und Schüler!

Schau hin – auf die Jugendarbeit, die all dies möglich macht. Sie ist wichtig! Von außen betrachtet mag sie vielleicht nur ein Ort sein, an dem die Freizeit verbracht wird, doch für viele Kinder und Jugendliche ist sie ein zweites Zuhause.